schmerzfrei laufen

Termin beim Orthopädiemechaniker

Schmerzfrei laufen?!

Das war für mich vor 5 Jahren undenkbar

Ich hatte einen Bandscheibenvorfall, der mit der Lähmung des linken Beines verbunden war.

Trotz sofortiger Operation und anschließender intensiver Rehabilitation habe eine Fussheberschwäche zurückbehalten. Die Ärzte machten mir nicht wirklich Hoffnung, dass ich durch diese Lähmung meinen Laufsport wieder ausüben kann – ich sollte mich auf Nordic Walking beschränken?!? Und so stolperte ich – mehr schlecht als recht- mit Stöcken durch den Wald.

Bis ich einen Orthopädiemechaniker kennenlernte, der mich mit sensomotorischen (propriozeptiven) Einlagen versorgte.

Bei dieser speziellen Einlage wird die Biomechanik des Körpers durch gezielt eingesetzte sensorische Impulse unterstützt. Die Aktivität einzelner Muskeln oder Muskelgruppen beim Gehen, Laufen oder Stehen werden zielgerichtet verändert, indem die Muskelspannung erhöht oder vermindert wird.

Tja, und was soll ich sagen: heute gab’s die neuen Einlagen! Mit den alten bin ich innerhalb 2 Jahren mehrere Wettkämpfe, darunter 3 Halbmarathon, gelaufen! Und das beste –  alles schmerzfrei!!! Wenn ich meinen Behandlern damals geglaubt hätte, würde ich vielleicht immer noch mit Schmerzen durch den Wald stöckeln…

Keep on running

1 Kommentar

Kommentar verfassen